Hinweise

Wir haben es geschafft: Entspannen Sie sich schon!


Das Greatist Team hat an diesem Morgen unser Zen mit unserer ersten Meditationssitzung erhalten. Unter der Leitung von Sarah Bernier, Mitinhaberin von Relax Already Yoga in NYC, atmeten wir, tanzten und sangen unseren Weg zu klareren Gedanken. Na ja, zumindest haben wir es alle versucht. Aber während einige von uns es schwerer hatten, dieses Unterbewusstsein zu leeren (ich persönlich hatte "Errday I'm Hustlin" die ganze Zeit über im Kopf - danke, Derek), hatten wir eine großartige Zeit, unsere Komfortzonen für den Morgen zu verlassen .

Nachdem wir einige supercoole Kundalini Yoga Atemtechniken (Prabayama) gelernt haben - von Agni-Prasana (aka Breath of Fire) bis hin zu langem, tiefem Atmen, stellen wir unseren neu gefundenen inneren Rhythmus mit einigem Tanzen und Singen auf die Probe. Kombinieren Sie diese mehr als 5000 Jahre alten Atemtechniken mit einem einfachen „Ich bin ich bin“ -Chant (unser Mantra für den Tag), bevor Sie unsere Meditationssitzung für den Tag beenden.

Während wir den Morgen ahnungslos begannen, beantworteten fast alle Neulinge in der weiten Welt der Meditation und des Yoga alle unsere Fragen mit begeisterten Antworten. Und während sie uns erzählte, dass die tanzenden und singenden Teile der Praxis sind noch nie Ich sage, die weniger als korporativen Techniken haben immer einen Platz im Herzen von Greatist.

Schau das Video: OMG wir haben es geschafft (Juli 2020).